Margarethe bringt keine Knete

Der TV-Sender 9Live hat Margarethe Schreinemakers aus dem Programm gekippt. Ihr angeblich so neues und sensationelles Call-In Format kam auf Quoten irgendwo zwischen 0 und Nichts. Keiner rief an, was für eine Sendung, die von Zuschauerbeteiligung lebt, tödlich ist. 9Live will nichts mehr mit der einst erfolgreichen Fernsehfrau zu tun haben, versteckt sich aber hinter der Floskel „man bleibe im Gespräch“.

Schreinemakers selbst möchte jetzt Ihr Internet-TV Konzept weiter ausbauen und bastelt angeblich schon wieder an neuen Ideen. Ob die noch jemand braucht, darf bezweifelt werden (ak).

Lesen Sie dazu auch den Artikel von Joachim Huber im gedruckten Tagesspiegel von heute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s