Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2008

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS und ROCK ANTENNE präsentieren gemeinsam auf der IFA in Berlin in Halle 5.3, Stand 15, DAB Surround. Als weltweit erste Radiostation sendet ROCK ANTENNE das gesamte Programm in 5.1 Surround-Klang.

DAB Surround bringt eine neue Qualität für das digitale Radio, der Hörer fühlt sich mitten ins Geschehen versetzt und genießt Konzerte in Live-Atmosphäre. Dafür benötigt DAB Surround nicht mehr Datenrate als ein Stereo-DAB-Sender. Außerdem ist DAB Surround kompatibel zu allen heutigen DAB-Radios: Bisherige Radiogeräte spielen das Programm in der gewohnten Stereoqualität. Künftige DAB Surround-Geräte werden das gleiche Signal in bester 5.1 Surround-Qualität wiedergeben. So sparen sich Radiosender die teure Parallelausstrahlung von Stereo und Surround.

Möglich macht dies der neue MPEG Surround-Standard, an dem die Fraunhofer-Ingenieure in Erlangen maßgeblich mitgearbeitet haben. mehr

5.1. Surround Stream bei ROCK ANTENNE

Quelle: Fraunhofer IIS

Read Full Post »

Am Montag erscheint die Neuauflage des Kultbuchs „Das Lindenwerk“ (Hrsg. Tine Acke) bei Schwarzkopf&Schwarzkopf. Udo Lindenberg zieht nach zwanzig Ausstellungen und unzähligen Bildern mit dem Lindenwerk ein persönliches Resümee seiner Malerei. Entstanden ist ein Lindenbergsches Feuerwerk für die Sinne. Von Udo Lindenberg selbst ausgewählte Songtexte, Zitate und Sprüche geben dem Kunstbildband eine unverwechselbare Note. Die Neuauflage des Kultbuchs ist um zahlreiche, bisher unveröffentlichte Zeichnungen erweitert und vom Meister handsigniert. Ein Muss für alle Lindenberg-Fans!  »Früher gab es die ›Jungen Wilden‹, heute gibt es die NEUEN EXZESSOREN, deren erster Protagonist ich bin.« sagt Udo Lindenberg.

Neben der panischen Malerei gibt es in dem Buch zahlreiche bisher unveröffentlichte Fotos von Tine Acke. Ergänzt wird das Lindenwerk durch ein ausführliches Interview mit Udo Lindenberg.

Text: Presse Schwarzkopf&Schwarzkopf/(ak)
Scan: Verlag Schwarzkopf&Schwarzkopf

Vorbestellungen hier

Presseanfragen

Read Full Post »

Wundertüte Radio

Das Tolle am Radio ist, dass es im besten Fall wie eine Wundertüte funktioniert. Man bekommt etwas, was man nicht gesucht, womit man nicht gerechnet hat. Das erweitert den Horizont.

Das Ideal vom „Radio als Wundertüte“ hat auch Ruben Jonas Schnell im Kopf, wenn er über Byte.fm spricht. Seit Januar sendet das Internetradio von Hamburg aus rund um die Uhr sein Programm. Ruben Jonas Schnell ist der Geschäftsführer, und wie die anderen rund 60 Moderatoren, Redakteure und Mitarbeiter verdient er kein Geld mit Byte.fm.

Dabei ist der 39-Jährige ein gestandener Radiomann und Musikjournalist. Er moderiert den „Nachtclub“ auf NDR Info, sitzt in der Jury des Preises der deutschen Schallplattenkritik und war Redakteur bei der hoch gelobten, doch 2004 eingestellten Sendung „Schwarz-Weiß“ im Hessischen Rundfunk. mehr

ByteFM (klicke und höre!)

Quelle: Frankfurter Rundschau. Autor: Stephan Loichinger

Read Full Post »

„Noch nie sind Olympische Spiele so künstlich inszeniert worden wie in Peking: falsche Tibeter bei der Eröffnungsfeier, falsche Zuschauer, falsche Protestzonen, und vermutlich viele falsche Rekorde. Muskelspiele sah die Welt, bei denen um ein Haar mehr Pferde als Menschen des Dopings überführt worden wären. Und die sogenannten „Freiwilligen“, die Helfer, entpuppten sich oft als Beamte der Staatssicherheit oder pensionierte Polizisten.“

Henrik Bork in der Printausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 25. August 2008.

Den ganzen Kommentar gibt es hier

Jens Weinreich fragt sich anläßlich der Inszenierung in Peking, was er demnächst zum Thema „What happened in China during the Olympics ?“ sagen soll. Er sei nur in einem „Raumschiff Olympia“ gewesen, das zufällig in China Station gemacht habe, schreibt er in seinem Blog und verweist auf weitere Kollegen-Fazits.

Read Full Post »

In einer Höhle auf der indonesischen Insel Java haben Wasserbau-Experten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ein unterirdisches Stauwerk mit integrierter Wasserkraftanlage errichtet. Ende Juli haben sie die Anlage erfolgreich getestet: Ihnen ist es gelungen, die Karsthöhle vollständig einzustauen. Mit dem weltweit einmaligen Projekt wollen die Wissenschaftler der Wasserknappheit im Süden der Insel begegnen. Ab kommendem Jahr liefert das Höhlenkraftwerk Trinkwasser für 80.000 Menschen.

Das Karstgebiet Gunung Kidul an der Südküste Javas zählt zu den ärmsten Regionen Indonesiens. Für eine ertragreiche Ernte ist der Boden zu karg, in der Trockenzeit versiegen die Fließgewässer. Das Wasser der Regenzeit versickert rasch. „Es sammelt sich aber in einem unterirdischen Höhlensystem“, erklärt Professor Franz Nestmann, Projektleiter vom Institut für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG) der Universität Karlsruhe. „Diesen natürlichen Wasserspeicher haben wir mit dem Höhlenkraftwerk erschlossen.“ mehr

Quelle: Karlsruher Institut für Technologie

via

Read Full Post »

Der Sender des früheren US-Vizepräsidenten Al Gore will in Europa expandieren und sieht Deutschland als einen von mehreren möglichen Zukunftsmärkten. „Wir bekommen Anfragen aus aller Welt. Das Interesse an Current ist riesig“, so (Marc) Goldman (Chief Operating Officer Current Media) zu kress.de. „Deutschland ist nach unserer Beobachtung ein Markt, der bald reif für Current sein könnte.“ Im Heimatmarkt USA ist Current TV seit August 2005 auf Sendung. Gore und sein Partner Joel Hyatt wollten den Zuschauern eine eigene Stimme geben. Daraus entstand eine Plattform, die neben eigenproduzierten Nachrichten, Magazinen und Shows auch auf zahlreiche Kurzbeiträge von User Generated Content baut. mehr

current tv im Internet

Quelle: kress.de vom 22. August 2008. Autor: Torsten Zarges

Read Full Post »

Older Posts »