Don´t mix sport with politics

Der Journalist Jens Weinreich befasst sich seit Jahren mit Themen an der Schnittstelle zwischen Sport und Politik. Ausserdem betreibt er mit anderen die Website Sportnetzwerk, auf der er sich für mehr Qualität im Sportjournalismus einsetzt. Weinreich schreibt zur Zeit für Tageszeitungen und Magazine in Deutschland, Dänemark, England und der Schweiz.

Jetzt ist er schon mal nach Peking vorgereist, um in seinem Blog über seine Erfahrungen als Olympia-Berichterstatter vor Ort zu schreiben. Lesenswert !

//Nachtrag vom 10.08.08: Seit Olympia läuft, verfolge ich Weinreichs kurze Flashs aus dem Berichterstatteralltag und seine Nachrichtensplitter noch intensiver (wusste zum Beispiel aus unseren Medien noch nicht, dass Georgien seine Mannschaft aus Peking zurückziehen wollte. Trotz drei Stunden Deutschandlfunk am Stück, heute auf der Heimfahrt). Ich werde dran bleiben und gelegentlich interessante Beiträge hier im Blog verlinken (ak).//

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s