Neuer Stern am Printhimmel

Es sehr interessantes Magazinprojekt geht an den Start: Mgzn vereint die besten Artikel aus den Printausgaben von mehr als 50 deutschsprachigen Wochenzeitungen, Zeitschriften, Monatsheften und Magazinen. Ein Beirat, besetzt mit Journalisten und Medienmachern, entscheidet über die Auswahl. Hinter der Idee steckt kein Verlag, sondern unabhängige Macher. Ordern kann man die erste Ausgabe hier. Zugeschickt wird sie allerdings erst, wenn 1000 Bestellungen eingegangen sind. Dann erst wird gedruckt, was die Sache vielversprechend macht, denn finanziert ist es dann immerhin schon mal. Bleibt zu hoffen, dass Mgzn nicht gleich wieder eingestellt wird – wie es bei Großverlagen inzwischen zum Alltag geworden ist.

Quelle: Meryem Celik (mit herzlichem Dank)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s