Zukunftsfragen im Nachtprogramm

Für Nachtmenschen schon lange eine Bereicherung – die Wissenschafts-Formate im ZDF. Bei spannenden Erstaustrahlungen darf man aber trotzdem fragen, warum so spät ?

Am 2. Dezember gibt es die nächste interessante dreiteilige Wissenschaftsreihe:

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) produzierte das ZDF die dreiteilige Wissenschaftsreihe „Inside Science – Wissenschaft live“. Karsten Schwanke, der für das ZDF auch „Abenteuer Wissen“ moderiert, begleitet darin die Projekte junger Wissenschaftler, die sich mit Zukunftsfragen der Menschheit beschäftigen. Dabei filmen sich die Wissenschaftler bei ihrer Forschungsarbeit selbst und geben so authentische Einblicke in ihren Alltag. Entwickelt wurde die Reihe von den renommierten Wissenschaftsjournalisten Gisela Graichen und Peter Prestel. mehr

Quelle: DWDL.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s