Fördergelder für Auftritt bei SXSW

Im Rahmen der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützt die Bundesregierung einen Auftritt deutscher Musikfirmen und -förderer auf dem texanischen Showcasefestival SXSW – South By Southwest im März 2010.

„Mit dem Messeauftritt wollen wir erreichen, dass die Potenziale der deutschen Musikwirtschaft im Ausland noch stärker wahrgenommen werden“, erklärt der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto. „Damit tragen wir zu einer verbesserten internationalen Vernetzung bei und erleichtern inländischen Musikunternehmen den Zugang zu ausländischen Märkten. Der Export kreativer Leistungen ist für Deutschland eine große Chance, Wachstum und Beschäftigung im Inland zu stärken.“

An der ersten gesamtdeutschen Präsentation von Popmusik auf der SXSW sind außerdem die Bundesländer Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen beteiligt, wobei auch weitere Länder eingeladen sind, am Messeauftritt mitzuwirken. Die Koordination des Messeauftritts liegt bei der Initiative Musik und ihrer Geschäftsführerin Ina Keßler. Sie bittet Künstler, Labels, Booker, Agenturen, die 2010 zur SXSW fahren, sich bei der Initiative zu melden.

Quelle: Musikwoche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s