Politik und Medien

Wir sind für die Politik da, aber nicht für die Parteien. Wir sind dafür da, die Demokratiefähigkeit zu stärken. Staatsferne gibt es nie in Reinkultur, das wäre auch nicht gut. Aber nun ist das Gegenteil der reinen Lehre eingetreten. Man muss Sorge haben, was das für die Zukunft bedeutet.“

Der ehemalige SWR-Intendant Peter Voß  zur Personalentscheidung im Fall Nikolaus Brender.

Das ganze Interview finden Sie hier.

Quelle: Stuttgarter Zeitung
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s