Gratulation an die Popakademie

Das Coaching-Projekt „School of Rock“ der Popakademie Baden-Württemberg erhält nach dem Landeslehrpreis eine weitere Auszeichnung: Am 23. April wird die Mannheimer Hochschuleinrichtung zum „Ausgewählten Ort“ im „Land der Ideen“. Den Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ richtet die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ seit 2006 gemeinsam mit der Deutschen Bank unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler aus.

Ab 17 Uhr feiert die Popakademie mit Auftritten von Studenten- und Schülerbands und Redebeiträgen von Jörg Clasen, Marktregionsleiter Deutsche Bank Mannheim, Dr. Klaus Philipp Seif, Leiter Kultur, Sport und Sozialberatung beim School-of-Rock-Hauptsponsor BASF SE, Prof. Udo Dahmen, Geschäftsführer und Künstlerischer Leiter der Popakademie, und Axel Schwarz, Künstlerischer Leiter „School of Rock“, die Auszeichnung.

Quelle: MusikWoche

In 2009 erhielt der „Panikpreis“ der Udo Lindenberg Stiftung die Auszeichnung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s