Monat: Oktober 2010

Von Matthias Matussek Der Preis, das erfahren wir aus dem Wörterbuch des genialen Sprachforschers und Sprachgroßmeisters Jacob Grimm, ist entlehnt aus dem altfranzösischen Pris, verwandt mit englisch Price, und geht einher mit „preisen“. Und das zielt, nach Grimm, durchaus auf den inneren Wert und Vorzug des Gepriesenen. (…) Die Texte lagen in der Luft, sagte […]

Am Wochenende bekommt Udo Lindenberg für seine Verdienste um die deutsche Sprache den Jacob Grimm Preis.  Laudator bei der Verleihung in Kassel wird Matthias Matussek sein. Für den Preis gibt es € 30.000,00, die Lindenberg an seine Stiftung weitergereicht hat. Und die Carl-Zuckmaier-Medaille hab ich ja auch bereits. Die mögen halt alle meinen spielerischen Umgang […]

Zur Zeit läuft in Leipzig das 53. Festival für Dokumentar- und Animationsfilm. Direktor Claas Danielsen gab aus diesem Anlaß der taz ein Interview. Über die bei öffentlich-rechtlichen Sendern begrenzte Sendezeit für dieses Filmgenre sagte er:   Bis jetzt ist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer der wichtigste Partner für Dokumentarfilmer gewesen. Die Beteiligungen sind aber rückläufig. Die […]

Die Erich Lindenberg Kunststiftung hat jetzt ein umfassendes Buch über das Lebenswerk des 2006 verstorbenen Malers Erich Lindenberg veröffentlicht. Auf 120 Seiten gibt es einen umfassenden Einblick in sein Schaffen. Daneben findet man eine Ausstellungsübersicht, sowie biografische und bibliografische Angaben. Verschickt wurde das Buch an internationale Galerien und Museen. Gestaltet hat es die Agentur „Backhaus […]