Julia Neigel ist zurück

Mit neuem Album startet Julia Neigel  ins Jahr 2011. „NEIGELNEU“ kommt am 1. April auf den Markt.  Die Vorab- und Promo-Single „Wärst Du bei mir“ ist gerade erschienen.

Singel-Facts

„The Voice“ oder die „Königin unter den Sängerinnen Deutschlands“ wie die Presse begeistert schreibt, ist zurück. Und sie mischt wieder kräftig mit. Die Mannheimer Sängerin Julia Neigel gehört ohne Frage zu den ganz großen Sängerinnen und Songschreiberinnen des Landes. Sie prägte Ende der 80er und in den 90ern – nicht zuletzt auch wegen ihrer außergewöhnlichen „vier Oktaven-Stimme“ und ihrem ganz eigenen Gesangsstil – den Musikmarkt mit erfolgreichen Hits und genialer Pop- und Rockmusik. Sie wurde seither für ihr Talent mit Auszeichnungen und Ehrungen überhäuft und verkaufte in zwölf Jahren ca. 2 Millionen Tonträger. Ihr neues Album „NEIGELNEU“ kündet vom wohl aufsehenerregendsten Comeback des Jahres 2011. Produziert hat das Album übrigens kein Geringerer als Edo Zanki, mit dem sie auch privat eng befreundet ist.

Der melodische Rocksong „Wärst du bei mir“ ist die erste Single aus dem im April erscheinenden Album. In dem Song geht es um die Faszination der Liebe und das innere Wissen, dass der/die Richtige irgendwann kommen wird. Dass das Universum einen Plan für den einzig wahren Partner hat, der auf einmal da steht und alle nur möglichen Pheromone auslöst. Musikalisch fährt „Wärst du bei mir“ auf der rockigen Schiene, anachronistische Hammond Sounds gemischt mit straighten Stromgitarren passen perfekt ins Neigelsche Musikuniversum, das seine Besonderheit immer wieder durch ihre wunderbare Stimme erlangt.

Weitere Informationen hier

Quelle: Medieninfo Polydor München/Universal Music. Foto: PR

Kontakt:

Presse & Internet

Stefan.Kahe@umusic.com

TV

Petra.Merheim-Voell@umusic.com & Heiner.Peschmann@umusic.com

Radio Nord

mike.tappendorf@umusic.com

Radio Süd/Ost

Hannes.Koch@t-online.de

Radio West

eberhard@pacakmusikpromotion.de (Eberhard Pacak)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s