Africa Positive

Wenn man sich für Afrika interessiert, ist man bei den sogenannten „Leitmedien“ oftmals schlecht aufgehoben. Meist stehen Kriege, Krisen, Katastrophen und Krankheiten in den Schlagzeilen. Ein neues Magazin will dem jetzt entgegenwirken.

Julia Stollenwerk stellt es drüben auf Medien Monitor vor. Ihr Artikel ist gleichzeitig ein guter Einblick in die Auslandsredaktionen grosser Tageszeitungen.

[via]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s