Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2011

Der Bericht über meine Reise für die Udo Lindenberg Stiftung nach Tansania und Kenia kommt hier in Kürze !

Foto (ak):
Dani, Bambino-Academy. Mombasa, Kenia (oben).
Kinder der 3ten Klasse in Happy Watoto Home. Ngorica, Tansania (unten).

Read Full Post »

Nach der Wüstendurchquerung überschreitet die world aids awareness EXPEDITION die Anden. Die meisten erinnert das an Hannibal und seine Elefanten. Nur dass diese inzwischen vier Räder haben und Benzin fressen. Durch Eis und Schnee geht es runter nach Argentinien, das bei milden Temperaturen anmutet wie Europa. In Buenos Aires wird heute der nächste Runde Tisch stattfinden.

Tag 25, mehr dazu drüben.

Foto: Uwe Fischer

Read Full Post »

Tag 23 der Ralley. In Lima findet ein weiterer runder Tisch statt, hochkarätig besetzt, wie beinahe überall. Ein populärer Fernsehmoderator berichtet über seine Erfahrungen im Umgang mit AIDS in Peru. Fussball-Legende Teofillo Cubillas erzählt von seiner Arbeit als UNICEF-Botschafter und anschließend geht es weiter. 700 km bis zu den Ausläufern der Atacama-Wüste, wo das Team erst mal übernachtet. Mehr

Foto: Uwe Fischer

Read Full Post »

Schwere Geburt

Seit Jahren versuchen die öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunksender DAB Plus in Deutschland einzuführen. Doch es will nicht so recht gelingen. Jetzt sind die Endverbraucher angeblich zu unmündig, DAB-Plus-Radios zu kaufen. Oder stehen vielleicht nur zu wenig in den Läden ?

Vor dem Start am 01. August 2011 gibt es noch einiges zu diskutieren. Wie auch jetzt auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland in Leipzig:


Das Hauptproblem sahen die Vertreter von privaten und öffentlich-rechtlichen Radioveranstaltern bei einer Diskussionsveranstaltung am Montag in der mangelnden Verbreitung von DAB-Plus-fähigen Radiogeräten. Erwin Linnenbach, Sprecher der Geschäftsführung von Regiocast, brachte dieses Dilemma auf den Punkt: „Der linke Schuh ist da, der rechte aber nicht“.

Obwohl die Verbreitung von DAB-Plus-Angeboten technisch kein Problem sei, würden zum Sendestart am 1. August nur sehr wenige Leute in der Lage sein, diese Angebote auch zu nutzen. Nach Ansicht Linnenbachs ist es nicht einfach, den Verbraucher zum Kauf eines Digital-Radio-Empfängers zu überreden, wenn dieser noch gar nicht wisse, was er damit empfangen könne.

Ein weiteres Problem stellt die Verfügbarkeit in den Geschäften dar. Willi Steul, der Intendant des Deutschlandradios, wurde bei der Suche nach einem DAB-Plus-Radio erst im dritten Fachgeschäft fündig. Steul ist sich sicher, dass ein normaler Kunde sich nicht die Mühe gemacht hätte, sondern im ersten Laden ein UKW-Radio gekauft hätte. Um die Rückstände aufzuholen, sei die Zeit zu knapp, so Regiocast-Sprecher Linnenbach. mehr

Quelle: Digitalfernsehen.de/Medientreffpunkt Mitteldeutschland

Read Full Post »

Seit Mitte April sind der Extremsportler Joachim Franz und sein Team auf world aids awareness EXPEDITION durch alle fünf Kontinente. Die aktuelle Weltlage, sowie Naturkatastrophen oder regionale Konflikte, fordern dem Team Alles ab. Doch um das Ziel zu erreichen, wird die Route notfalls auch kurzfristig geändert.

Die Udo Lindenberg Stiftung unterstützt die Ralley im kulturpolitschen Bereich.

Das Tourtagebuch finden Sie drüben.

Foto: Uwe Fischer

Read Full Post »