Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2013

Am kommenden Wochenende präsentieren die Schüler der Helmholtz- und der 56. Oberschule aus Leipzig das Projekt „Hinterm Horizont macht Schule“ auf der Kids Parade in Berlin.

Nachfolgend eine Presseinformation von Stage Entertainment:

HiHoAm 30. August und 31. August 2013 präsentieren Schüler aus zwei Leipziger Mittelschulen auf der Kids Parade in Berlin ihre Version des Musicals HINTERM HORIZONT. Im Rahmen eines bisher einmaligen Schulprojekts hatten Schüler der Helmholtzschule und der 56. Mittelschule seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 das Musical einstudiert. Vor dem Auftritt der Jugendlichen wird die Hauptdarstellerin des Berlin-Musicals Josephin Busch in einer kleinen Talkrunde als Special Guest über ihr Engagement bei dem Projekt sprechen und den Zuschauern Rede und Antwort stehen.

 Über das Projekt

Um die Schüler für die Bühne vorzubereiten, haben sie Tipps von den HINTERM HORIZONT Profis bekommen. Dolan José, ehemaliger Dance-Captain des Berlin-Musicals, führt Regie und ist für die Choreographie verantwortlich. Die Darsteller Josephin Busch, Michael Eisenburger und Thomas Schumann haben die Schüler in Sachen Schauspiel gecoacht. HINTERM HORIZONT-Bandmitglied Wolfgang Fischer unterstützt die Musiker und Sänger unter den Schülern. Musikalische oder schauspielerische Vorkenntnisse waren keine Voraussetzung für die Teilnahme. Für die Organisatoren waren einzig der Wille zum Mitmachen und Begeisterung für Schauspiel, Musik oder Tanz gefordert.

IMG_6151

Im Rahmen von „HINTERM HORIZONT macht Schule“ befassen sich die Schüler im Unterricht intensiv mit dem Alltag und der Geschichte der DDR. Durch die künstlerische Auseinandersetzung mit diesen Themen wird auch ein pädagogischer Ansatz verfolgt und den Schülern geschichtliche und kulturelle Hintergründe des Musicals  vermittelt.

Das Projekt „HINTERM HORIZONT macht Schule“ wurde von der Wiedeking Stiftung in Zusammenarbeit mit der Udo Lindenberg Stiftung realisiert. Die beteiligten Leipziger Mittelschulen liegen beide in sozialen Brennpunkten der Stadt.

IMG_3747

 

HINTERM HORIZONT macht Schule

Freitag, 30.08., 18:00 Uhr und Samstag, 31.08. 19:00 Uhr.

Ehemaliges Flugfeld Tempelhof, Start und Landebahn Nord- am Tempelhofer Damm.

Eingang Tempelhofer Damm; U6 Paradestraße, U8 Boddinstraße,

S41/42 Berlin Tempelhof.

 Bei Interesse an diesen Termin schicken Sie bitte eine E-Mail an:

 Michaele.Pruemmer@stage-entertainment.de

 oder:

 arnokoester@udo-lindenberg-stiftung.de

Foto oben: „Die Möglichmacher“ (v.l.n.r.): Arno Köster (Projektkoordination), Thomas Fabian (Sozialbürgermeister Stadt Leipzig),  Uwe Hück (Gesamtbetriebsrat Porsche, Vorstand Wiedeking Stiftung), Michaele Prümmer (PR Stage Entertainment), Sebastian Krumbiegel (Leipziger Schirmherr), Dolan José (Regie & Choreografie), Wolfgang Fischer (musikalischer Headcoach), Wendelin Wiedeking.

Foto unten: Die Cast aus Schülern der Helmholtz- und 56. Mittelschule Leipzig.

Fotos: (c) Frank Bartsch/Udo Lindenberg Stiftung

Read Full Post »

Du bist nicht von uns gegangen, Du bist nur vor uns gegangen. Ein letztes Ahoi, mein Abenteurer-Freund und grosser Bruder Fritz Rau. Du warst immer schon ein Pionier – jetzt reist Du schon mal vor, irgendwann – folg ich Dir.

Brian Jones, Janis Joplin, Jimi Hendrix, Kurt und Michael – jetzt machst Du sie klar, Fritz, die grossen Bühnen – hinter den Sternen. The Show goes on.

Du bleibst immer dabei – stark wie Zwei.

Dein kleiner Bruder Udo Lindenberg.“

5E7A1990.jpg.105844
Foto
Fotos: (C) Tine Acke

Read Full Post »

R.I.P. Fritz Rau

fritzrau02Foto von Tine Acke anlässlich der Pressekonferenz zu „Atlantic Affairs“ im Februar 2002 in Bremerhaven.

Nachruf von Henning Eichler (hr-online)

Read Full Post »

Die legendäre Schweizer Hardrock-Band spielt am 30. August 2013 ein exklusives Konzert in Solothurn (CH). Die Erlöse gehen zu gleichen Teilen an die Stiftung Theodora Schweiz, sowie an Kenya Children Help.

2013_Dirty_Dynamite_-_Volkshaus_Zurich_Backstage_with_Flavio_Mezzodi_5-2-13_Scale_600x

„Wir hatten in diesem Jahr soviel Erfolg und wollen darum etwas an die zurückgeben, denen es weniger gut geht“, so Krokus in einer Pressemitteilung. Bassist Chris von Rohr ergänzt: „Heute ist das Feeling innerhalb der Band so grossartig, dass wir solche Spontanaktionen mit Freude machen können. Wir freuen uns natürlich darüber, nochmals auf unserer Lieblingsbühne abrocken zu können und erst noch für einen guten Zweck.“

Krokus live: 30. August 2013, im Kofmehl in  Solothurn. Tickets gibt es hier.

Kenya Children Help unterstützt Kinder und Projekte in Afrika und finanziert hauptsächlich eine Schule in Voi – „New White House Academy“.

Hier finden Sie Videos von unserem Besuch Anfang des Jahres.

Foto: (c) PR Krokus.

Read Full Post »

Der Journalist und Autor Christoph Dieckmann würdigt die Idee unseres digitalen Cäsar-Archivs.

Mehr zum Archiv finden Sie drüben

Read Full Post »

Da kommt jemand, der keinen Eintritt zahlt, obwohl ich ihn nicht eingeladen habe, in mein Konzert, schreibt über meine Arbeit, veröffentlicht das, verdient mit meiner Arbeit Geld und zwar, ohne dass ich das Geschriebene vor der Veröffentlichung zu Gesicht bekomme. Dieses Stück Schreiberei verschwindet nach der bezahlten Veröffentlichung in der Tagespresse in der Versenkung, interessiert niemanden mehr, sofern es überhaupt jemanden erreicht hat. Ich mache für diesen ,Jemand‘ … auf meiner Webseite Werbung, indem ich seine Arbeit vorstelle und seinen Namen nenne und werde dafür bestraft. Ich soll für etwas bezahlen, das ohne meine Arbeit gar nicht existieren würde. Das ist ja wohl verkehrte Welt.“

Scarlett O´, Sängerin.

Die für Journalisten- und Anwaltszunft gleichermaßen peinliche Geschichte, gibt es drüben

Read Full Post »