Wasser für Bombolulu (2)

Ein Projekt von Udo Lindenberg Stiftung und Water is Right Foundation

Teil 2:

In Ziwa la Ng´Ombe laufen die letzten Arbeiten. Bald kann die Waterbox in Betrieb genommen werden. Rolf Stahlhofen informiert sich vor Ort über die einjährige Planungsphase und die Funktion der Anlage.

Inzwischen sind aber auch unerwartete Verzögerungen aufgekommen.

Im dritten Teil: Die Anlage in St. Joseph House of Hope

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s