Wasser für Bombolulu (4)

Ein Projekt von Udo Lindenberg Stiftung und Water is Right Foundation – unterstützt und gefördert von Lavaris Technologies GmbH

Teil 4:

Der Tag der Übergabe. Nach einjähriger Planungs- und 20 Tagen Bauzeit, wird die Waterbox am 11. Januar 2013 in Ziwa la NG´Ombe offiziell in Betrieb genommen. Gefeiert wird dies mit einem „Tag der offenen Tür“ für die Bewohner von Bombolulu.

Übergabe

Unterdessen sind Probleme aufgetreten, die das Team zwingen, ihren Einsatz in Mombasa zu verlängern. Schließlich kann alles gelöst werden und die Anlage läuft seit 14. Januar perfekt. Sie produziert etwa alle zwei Tage in vier Stunden sauberes Trinkwasser für über 1500 Menschen, bei einer Gesamtkapazität von 4600 Liter.

Wasser für Bombolulu

Dokumentation: Arno Köster
head of operation: Karun Koernig
Technische Leitung: Steffen Förster

Gesamtkoordination: Water is Right Foundation & Udo Lindenberg Stiftung

Kamera: Arno Köster, Andre Heine und Rolf Stahlhofen
Schnitt: Arno Köster

© Udo Lindenberg Stiftung, Water is Right Foundation

Foto: A. Heine, Video: (ak) via YouTube
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s