Auma Obama im Udo-Musical

Hoher Besuch bei Berlins erfolgreichstem Musical HINTERM HORIZONT: Dr. Auma Obama, die Schwester von US-Präsident Barack Obama, besuchte im Rahmen ihrer Vorbereitung „Sauti Kuu Act Now Jugend Award 2015“ am Freitagabend die Vorstellung des Musicals. Udo Lindenberg ließ es sich nicht nehmen, den Ehrengast persönlich im Stage Theater am Potsdamer Platz zu begrüßen. „Ich freue mich sehr die großartige Aktion mit tragen zu können“

Lindenberg_Obama_9

Deutschland ist Auma Obama sehr vertraut. In Kenia geboren und aufgewachsen, studierte sie an der Universität Heidelberg sowie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin. Mittlerweile lebt sie wieder in Nairobi und leitet dort die Hilfsorganisation Sauti Kuu, eine Stiftung, die Kindern in aller Welt Perspektiven geben will. „Wir setzen uns dafür ein, dass Träume Wirklichkeit werden. Wie dies in einem anderen Kontext auf friedliche Weise geschehen ist, wird sehr eindrucksvoll in diesem Musical geschildert“, sagt Auma Obama. „Sauti Kuu“ ist Kiswahili und bedeutet „Starke Stimmen“. So gesehen besteht hier auch Parallele zum Musical, denn starke Stimmen habe ich heute wirklich gehört“ fügt sie lächelnd hinzu.

HINTERM HORIZONT wurde von der „ZDF heute“-Redaktion als „Zeitgeschichte im Rockformat“ beschrieben und erzählt eine bewegende Ost-West-Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der deutschen Teilung.

Text: Stage Entertainment. Foto: © Eventpress/Stage
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s