Gelungene Premiere in Greifswald

Greifswald (dpa/mv) – Mit Panikrocker Udo Lindenberg als Überraschungsgast hat das Schülermusical «Hinterm Horizont macht Schule» der Lindenberg-Stiftung am Samstagabend in Greifswald eine begeistert gefeierte Premiere erlebt. «Das ist absolut der Hammer», sagte Lindenberg unter tosendem Applaus im ausverkauften Theater zu der Aufführung der Siebent- bis Neuntklässler. Dann improvisierte Udo mit dem Publikum und den Darstellern: «Keine Panik in Greifswald.» In der Hansestadt hatten rund 80 Schüler ein Schuljahr lang mit professioneller Hilfe von Coaches aus dem Original-Musical ihre Version des Lindenberg-Musical «Hinterm Horizont» einstudiert.

Mit dem Projekt will die Udo-Lindenberg-Stiftung die soziale Kompetenz der Schüler fördern und zur Auseinandersetzung mit der deutsch-deutschen Geschichte anregen. Die Lindenberg-Stiftung hatte vor zwei Jahren zum ersten Mal zwei Leipziger Schulen mit diesem Projekt gefördert. In diesem Schuljahr war Greifswald der bundesweit einzige Standort.

Ausführliche Berichte folgen.

Text: dpa MV Video: © Reg.S Caspar David Friedrich Greifswald
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s