Nächste Etappe für Azubis

88f045776315c2d4eef88c96ab5e0c98Die fünf Porsche Azubis der Udo Lindenberg Stiftung sind in ihre nächste Etappe gestartet.

Bei Porsche Händlern im Mittleren Osten, Mauritius und Nairobi, machen sie jetzt ihre Ausbildung fertig. In den kommenden zwei Jahren werden sie spezialisiert als Kfz-Mechatroniker.

Finanziert wird das Ausbildungsprogramm von der Porsche AG. Gesamtbetreibsratsvorsitzender Uwe Hück hatte das Ausbildungspaket als Überraschung zum Panikpreis 2012 mitgebracht.

Nachdem zwei der Azubis bereits seit dem 1. September in Nairobi und Mauritius sind, wurden die restlichen drei in St Joseph House of Hope in Mombasa verabschiedet, bevor sie mit dem Flieger in die Emirate aufbrachen.

Das Bild zeigt die drei mit Angelika Janicke von der Udo Lindenberg Stiftung am Flughafen von Mombasa.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s