Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2015

Zum zehnjährigen Stiftungsjubiläum präsentiert sich das „Hermann Hesse Festival“ in neuem Gewand, genau wie der Musikwettbewerb Panikpreis. Bis zum Konzert mit Udo Lindenberg am 30. Juli 2016 im Kloster Hirsau stehen die drei Gewinnerbands bereits fest und werden sich in größerem Rahmen als bisher zeigen.

Der Abend steht ganz im Zeichen von Hermann Hesse. Auch er bekommt seine Würdigung, nicht nur durch die Sonderpreisträger der Sparkasse Pforzheim Calw „beste Hessevertonung“.

lässing

Höhepunkt dieses einmaligen Festivals ist der Auftritt von Udo Lindenberg, der ein eigens für diesen Abend zusammengestelltes Programm spielen wird.

Ab sofort läuft der Vorverkauf. Karten gibt es für € 45,- und € 65,- hier. (Davon gehen jeweils zwei Euro für den Bau einer Schule an die von der Udo Lindenberg Stiftung unterstützte „New White House Academy“ in Voi/Kenia).

Weitere Informationen zum Panikpreis gibt es drüben.

Kenia Projekt der Udo Lindenberg Stiftung: Ausführliche Projektbeschreibung hier.

Foto: © Tine Acke. Panikpreisgewinner 2014 Ibrahim Lässing

Read Full Post »

Unsere Highlights 2015 waren die Stadiontour mit Udo Lindenberg und die Charity Fights in Ludwigsburg. Die beiden Initiatoren Luan Krasniqi und Uwe Hück haben im November die zweite Auflage ihrer gemeinsamen Veranstaltung „Blaue Flecke für soziale Zwecke“ über die Ludwigsburger Bühne gebracht. Die Erlöse gehen an SOS Kinderdörfer und die Lernstiftung Hück.

Gegner von Uwe Hück war Francois Botha aus Südafrika. Der ehemalige Profi hatte sofort zugesagt, weil auch er in seiner Heimat sozial benachteiligten Menschen hilft. Sein Beitrag zur Charity-Veranstaltung in Ludwigsburg waren diese handgemachten Puppen.

IMG_1988

Sie werden in den Township von Durban in Handarbeit hergestellt und wurden eigens für den Kampfabend gemacht. Francois Botha will damit dem Kunsthandwerker Sammy helfen selbständig zu werden. Bisher arbeitet er alleine, jede Puppe kostet viel Zeit. Doch schon bald will er sich vergrössern und Personal einstellen, um mehr Figuren herstellen zu können. Vom Verkauf an Touristen kann er dann seine Familie ernähren und ihr eine sichere Zukunft bieten.

b6878bc85d456b86768b6cdb506468d1

Wir haben bei Sammy ein paar Puppen in Auftrag gegeben und sie im V.I.P. Bereich am Abend der Charity Fights verkauft. So kamen bereits  € 1.500,00 zusammen, die Sammy jetzt in seine Werkstatt investiert. Den Rest der Puppen möchten wir Euch auf diesem Weg anbieten und damit Francois Botha in seinem Bemühen weiter unterstützen.

IMG_6482

Wenn Ihr noch ein Erinnerungsstück an diesen unvergesslichen Abend, oder auch ein Weihnachtsgeschenk braucht, schaut doch mal in das angehängte Dokument. Alle Erlöse leiten wir direkt an Sammy nach Durban weiter.

Hier findet Ihr eine Übersicht und weitere Infos zu den Figuren

 

Read Full Post »