Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2016

Seit letzter Woche wird auf dem Gelände der „New White House Academy“ nach Wasser gebohrt. Ziel ist es, die Schule ein Stück weit autark zu machen, Kosten zu sparen und rund 400 Schüler, Lehrer und Arbeiter mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.

Obwohl die Arbeiter schon nach wenigen Tagen auf Wasser gestossen sind, heißt das noch nicht, dass das Projekt bereits erfolgreich ist. Es wird sich zeigen, ob in tiefen Lagen ausreichend Wasser gefunden wird. Erst wenn das der Fall ist, kann mit den weiteren Maßnahmen begonnen werden.

Gutachter und Arbeiter sind optimistisch, dass in 150 bis 180 Meter Tiefe ausreichend Wasser vorhanden ist. Sollte dies der Fall sein, kann eine 24stündige Phase beginnen, in der probeweise Wasser nach oben gepumpt wird.

Es heißt weiter Daumen drücken. Das Video zeigt den Anfang der Bohrungen am 13. Oktober 2016.

Video: ak © ULS 2016

Read Full Post »