Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘PR’ Category

Nachdem Francois Botha und Uwe Hück im November 2015 in Ludwigsburg für soziale Zwecke in den Ring gestiegen sind, findet der angekündigte Rückkampf unter dem Motto „Fighting for Hope“ im Frühjahr 2017 in Kapstadt statt. „Porsche engagiert sich in Südafrika für benachteiligte junge Erwachsene. In den kommenden drei Jahren erhalten 75 Frauen und Männer die Möglichkeit sich in Südafrika zum Kfz-Mechatroniker ausbilden zu lassen.

Charity-Boxen "Blaue Flecken für soziale Zwecke" MHP-Arena Ludwigsburg 151107_wl_boxen_#### Foto: Copyright Wolfgang List - 07.11.2015 Mobil 0172-7107756 Veröffentlichung mit Bildunterschrift "Foto Wolfgang List" und Zusendung eines Belegexemplares gilt als vereinbart

Charity-Boxen „Blaue Flecken für soziale Zwecke“
MHP-Arena Ludwigsburg
151107_wl_boxen_####
Foto: Copyright Wolfgang List – 07.11.2015
Mobil 0172-7107756
Veröffentlichung mit Bildunterschrift „Foto Wolfgang List“ und Zusendung eines Belegexemplares gilt als vereinbart

Wir möchten mit diesem Engagement ein Zeichen für weitere Projekte dieser Art setzen“, sagt Uwe Hück, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Porsche AG, auf einer Pressekonferenz in Johannesburg und ergänzte: „Francois Botha und ich möchten den benachteiligten jungen Menschen in Südafrika mit unseren Boxkampf Hoffnung geben. Kämpft um eure Chance dann könnt ihr alles erreichen – das soll als Zeichen von unserem Fight ausgehen. Und eines ist auch klar: Der weiße Büffel wird in Afrika fallen – das ist mein Ziel.“

Im November 2015 kämpften die beiden Boxer im Rahmen der Veranstaltung „Charity Fight – Blaue Flecke für soziale Zwecke“ gegeneinander. Der Kampf über acht Runden wurde Unentschieden gewertet – jetzt ist die Zeit für eine Entscheidung gekommen. Francois Botha (The White Buffalo): „So habe ich Uwe eingeschätzt, er hat sein Wort gehalten und jetzt kommt es zum Showdown in Kapstadt. Dass Porsche sich mit solch einem tollen sozialen Projekt in meiner Heimat engagiert und ich ein Teil davon sein kann, ehrt mich sehr. Uwe ist bestimmt besser geworden, aber er wird trotzdem keine Chance haben – das ist sicher.“ (mb)

Weitere Infos werden wir in Kürze bekanntgeben.

Gern stellen wir Ihnen Bildmaterial zur Verfügung, oder vermitteln Ihnen Gesprächspartner zum Event und zum geplanten Ausbildungsprojekt der Porsche AG.

Bitte wenden Sie sich an: Arno Köster,  T: +49 (0) 341 249 90 782, M: +49 (0) 172 35 30 998,  info@easttoolsmedia.de

Foto: PR. Text: (mb)

Read Full Post »

east tools media ist umgezogen.

Sie finden uns jetzt in der Funkenburgstraße 27 in Leipzig. Hier denken wir vor und nutzen Synergien mit unseren Bürogemeinschaftspartnern.

IMG_0090

Bitte notieren Sie sich die Adresse und die damit verbundene neue Telefonnummer.

Sie erreichen uns ab sofort unter:

+ 49 (0) 341 249 90 782

east tools media, Arno Köster Kommunikation

Funkenburgstraße 27, 04105 Leipzig

Alle anderen Kontakte bleiben unverändert.

Read Full Post »

Video: © Udo Lindenberg/PR

Read Full Post »

Das neue Edo Zanki Album „hautnah“ steht ab sofort im Handel und auf allen Download-Plattformen. Dazu bieten wir Ihnen umfassendes PR-Material zur honorarfreien Verwendung an.

Screen Shot 2013-04-16 at 10.36.35

„Das Flachste an der Popmusik ist mitunter der Blick darauf“, sagt Edo Zanki, und meint damit das Schubladendenken vieler Medienmacher. Auf seinem neuen Album „hautnah“ setzt er diese Erkenntnis nun auch musikalisch um. Elf von Zankis persönlichen Lieblingssongs auf deutsch und englisch vereint das Album. Liebevoll produziert und angelehnt an das gleichnamige Live-Programm, mit dem Edo Zanki & Band im letzten Jahr auf den Bühnen der Republik zu sehen waren.

Getragen von seinen langjährigen herausragenden Musikerkollegen hat der „Pate des deutschen Souls“ auf „hautnah“ die Schere im Kopf weggelassen und beinahe alle Regeln der Branche ignoriert. Herausgekommen ist eines der besten Akustik-Alben, das der deutsche Markt in letzter Zeit gesehen hat. „Es gab nie besonders viele Edo Zanki Liebhaber, aber es gab sie immer. Mich auf die zu besinnen, indem ich sie einfach gar nicht groß ins Kalkül ziehe, sondern einfach Dinge mache, die sich für mich richtig anfühlen, das war der Plan“, beschreibt der 60-jährige die Idee der CD.

Dabei zielt Edo Zanki erst gar nicht auf die Charts, oder den ganz großen Erfolg. Nach vielen Jahren, in denen er überwiegend für andere produziert hat, wollte er sich Zeit nehmen für sein persönliches Ding, auch bei der Songauswahl. So finden sich auf „hautnah“ neben Titeln von Paul Simon, Johnny Cash oder Leonard Cohen, auch Zanki-Klassiker wie „Mann in den besten Jahren“, oder „Weit übers Meer“. Dazu mit „Bye, bye“ und „Ways oft he world“ zwei neue Titel. Dem Bernd Begemann Song „Wenn wir Glück haben“ gibt Edo Zank ein ganz neues Antlitz, frei von Ironie und sehnsuchtsvoll.

Zeit und Gelassenheit waren die wesentlichen Zutaten der Produktion. Im Vordergrund stand das gemeinsame Musizieren. Ideen oder Vorgaben gab es kaum, oft haben die Musiker einfach nur den magischen Moment getroffen. „Ich habe mit Hilfe meines Bruders noch ein Tonstudio, wo man mit einem begabten Ingenieur in guten Räumen und mit brauchbarem Equipment darauf warten kann, bis diese fünf Minuten kommen. Das kann man zwei oder dreimal am Tag machen, dann hat man zwei, drei Stücke gespielt. Dazwischen hat man viel Pasta gegessen und gelacht. Das ist eine sehr schöne Art zu leben und zu produzieren“, sagt Edo Zanki.

edo-zanki-pressefoto2-300x200In der Öffentlichkeit wurde er in den vergangenen Jahren hauptsächlich über seine Produzenten- oder Komponistentätigkeit wahrgenommen. Stehen doch u.a. so große Namen wie Sasha, Herbert Grönemeyer, Söhne Mannheims, oder Tina Turner auf seiner Liste. Darauf reagiert Edo Zanki heute gelassen. Nur die Frage warum sie gerade ihn ausgesucht haben, hätte er gern einmal gestellt bekommen. „Im Grunde wurde ich schon von ganz vielen Erfolgsjunkies interviewt, die einfach nur geil darauf waren zu sagen, das war eine Nummer eins, das eine fünf, wie viel Millionen Platten habt Ihr denn davon verkauft und so. Wirkliches Interesse an meiner Person, oder auch an meiner Funktion bei einer solchen Produktion stelle ich nicht fest.“ Es müssen Herzlichkeit und Ruhe sein, die dieser Mann ausstrahlt und jetzt auch auf seiner eigenen CD umsetzt. Zanki hat die Fähigkeit im Team mit großartigen Musikern hervorzuholen, was ihn und uns tief in der Seele bewegt. Alltagsgeschichten, mit einem gewissen Augenzwinkern erzählt und in das passende musikalische Gewand gekleidet. So handeln die ausgesuchten elf Lieder beinahe alle von Männern in den besten Jahren und ihren Gefühlswelten.

Mehr: Pressetext download

Printinterview zur honrorarfreien Verwendung: download

Für Hörfunk und Podcast bieten wir Ihnen sendefertige kostenfreie O-Töne von Edo Zanki an (bei Ausstrahlung erbitten wir einen kurzen Hinweis): 

http://server.kangaroo-digital-audio.de/ez_master/ez-interview.zip

Hörfunk Fragen download

 

Für Rezensionsexemplare, Interviewwünsche, EPK und Pressefotos wenden Sie sich bitte an:

contact (at) easttoolsmedia.de

oder:

Büro Edo Zanki, c/o Melanie Greulich

melanie.greulich (at) edo-zanki.de

Pressetext: (ak) etm. Zur honorarfreien Verwendung. Foto: PR Edo Zanki

Read Full Post »

via

Read Full Post »

Gesehen bei Facebook.

Read Full Post »

Older Posts »