Kategorie: Zitate

Neu im Kuratorium der Udo Lindenberg Stiftung ist Regina Bucher, Direktorin des Museo Hermann Hesse Montagnola. Zwischen dem Kultrocker und dem Schriftsteller, gibt es ihrer Meinung nach eine Geistesverwandtschaft: „Udo selbst hat ja gesagt, er empfinde Hermann Hesse als grossen Verwandten im Denken und im Herzen. Und tatsächlich scheint Udo in seinem Leben meist authentisch […]

Aus insgesamt 50 eingegangenen Bewerbungen hat die Jury sechs Initiativen und Kommunen für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie nominiert. Vergeben werden ein Projektpreis sowie ein Kommunenpreis. Nominiert sind: Ariowitsch-Haus Leipzig e.V. Das Ariowitsch-Haus engagiert sich für den Abbau von Antisemitismus über politische Bildungsarbeit. Im aktuellen Projekt liegt der Fokus auf Multiplikator*innen, zum Beispiel Lehrer*innen, Anwält*innen […]

„Der Umgang mit der Entertainmentbranche seitens der Politik ist kein feiner, weil sie offenbar nicht begreift, dass das, was man so schön unter Entertainmentbranche zusammenfasst, kein in sich geschlossenes System ist, sondern soviele Dinge mit dranhängen und unsere Branche in so viele andere reinreicht und, dass vor allem so viele Freie dranhängen.“ Arno Köster im […]

„Ja, wir können schon froh sein, dass wir in Deutschland leben, wo der Virus relativ gut unter Kontrolle geblieben ist. Schau doch mal nach USA oder Brasilien. Da haben sich so Schwachmaten-Präsidenten beim Pandemie-Management als zynische und hochbeschränkte Loser erwiesen. Aber was unsere Branche angeht, ist es schon ‘ne Katastrophe, wie nachlässig und schlapp mit […]

Seit 29 Jahren gibt es die Kulturarena Jena. Gemeinsam mit dem Rudolstadt Festival, ist sie eines der kulturellen Aushängeschilder Thüringens. Erstmalig in ihrer Geschichte, kann sie in diesem Jahr nicht stattfinden. Hygiene- und Sicherheitsauflagen verhindern es, große und auch kleinere Veranstaltungen durchzuführen. Schon jetzt haben viele in der Branche tätige Menschen existenzielle Probleme. Auf dieser […]

Das Virus bedroht Kenia, wie den ganzen afrikanischen Kontinent. Gesundheitssysteme, wie wir sie kennen, existieren nicht. Die meisten Menschen leben von Tagesjobs im sogenannten „informellen Sektor“. Die Frage ist, was wird sich schneller ausbreiten: das Virus, oder der Hunger. Wir sind in diesen Tagen im engen Austausch mit unseren Freunden in Kenia und unterstützen sie, […]