Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘DAB’

NDR startet DAB

Am kommenden Montag startet der Norddeutsche Rundfunk (NDR) die Ausstrahlung seiner Radioprogramme über DAB+. Damit ist modernes Digitalradio erstmals über Antenne zu empfangen, teilt der Sender auf seiner Webseite mit. Der NDR-Hörfunk wird aus diesem Anlass ein neugestaltetes Musikprogramm anbieten, das Titel und Künstler abseits des Mainstreams und in zahlreichen musikjournalistischen Sendungen Hintergründe und Entwicklungen zu Rock- und Popmusik liefert. mehr

Quelle: infosat.de

Read Full Post »

Ein Wunsch vieler Sportfans, die auf das Radio angewiesen sind: Es müsste ein Tool geben, mit dem man wahlweise Zuschauer oder Kommentar lauter drehen kann. Beim Digitalradio geht das jetzt, dank einer neuen Fraunhofer-Entwicklung. Im Deutschlandfunk lief dazu gestern ein sehr interessanter Beitrag:

Tennis in Wimbledon, die BBC überträgt das Match live über Digtalradio und Internet – in Stereo. Kaum zu verstehen, was die Reporterin im Jubel der Zuschauer sagt.

So geht’s auch. Per Knopfdruck kann der Zuhörer sich den Kommentar oder die Stimmung im Stadion lauter oder leiser einstellen.

Die BBC probierte kürzlich beim Grand-Slam-Tunier diese neue Audiotechnik der MP3-Erfinder am Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen in Erlangen aus. Mit positivem Feedback. Gehörgeschädigte stellten sich die Reporterin lauter, bekamen so mehr mit vom Spielgeschehen. Während Fans, die nicht im Stadion sein konnten, die Atmosphäre, die Stimmung in voller Lautstärke auf sich wirken ließen. mehr

Quelle: Deutschlandfunk. Auf der Website gibt es den Beitrag auch zum Anhören. 
Banner:(c)dradio.de

Read Full Post »

Schwere Geburt

Seit Jahren versuchen die öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunksender DAB Plus in Deutschland einzuführen. Doch es will nicht so recht gelingen. Jetzt sind die Endverbraucher angeblich zu unmündig, DAB-Plus-Radios zu kaufen. Oder stehen vielleicht nur zu wenig in den Läden ?

Vor dem Start am 01. August 2011 gibt es noch einiges zu diskutieren. Wie auch jetzt auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland in Leipzig:


Das Hauptproblem sahen die Vertreter von privaten und öffentlich-rechtlichen Radioveranstaltern bei einer Diskussionsveranstaltung am Montag in der mangelnden Verbreitung von DAB-Plus-fähigen Radiogeräten. Erwin Linnenbach, Sprecher der Geschäftsführung von Regiocast, brachte dieses Dilemma auf den Punkt: „Der linke Schuh ist da, der rechte aber nicht“.

Obwohl die Verbreitung von DAB-Plus-Angeboten technisch kein Problem sei, würden zum Sendestart am 1. August nur sehr wenige Leute in der Lage sein, diese Angebote auch zu nutzen. Nach Ansicht Linnenbachs ist es nicht einfach, den Verbraucher zum Kauf eines Digital-Radio-Empfängers zu überreden, wenn dieser noch gar nicht wisse, was er damit empfangen könne.

Ein weiteres Problem stellt die Verfügbarkeit in den Geschäften dar. Willi Steul, der Intendant des Deutschlandradios, wurde bei der Suche nach einem DAB-Plus-Radio erst im dritten Fachgeschäft fündig. Steul ist sich sicher, dass ein normaler Kunde sich nicht die Mühe gemacht hätte, sondern im ersten Laden ein UKW-Radio gekauft hätte. Um die Rückstände aufzuholen, sei die Zeit zu knapp, so Regiocast-Sprecher Linnenbach. mehr

Quelle: Digitalfernsehen.de/Medientreffpunkt Mitteldeutschland

Read Full Post »

Beim Fernsehen hat sich der digitale Standard DVB (Digital Video Broadcasting) schnell durchgesetzt. Die kleine Schwester fürs Radio namens DAB (Digital Audio Broadcasting) fristet aber bislang ein Nischendasein – obwohl der schon vor 15 Jahren entstandene digitale Hörfunkstandard nahezu flächendeckend in Deutschland verfügbar ist. Fachleute sind skeptisch, ob es dem offiziellen Nachfolger des analogen Standards UKW gelingen wird, sich als Übertragungsverfahren durchzusetzen.

Ursprünglich sollten bis 2010 alle Radiosender ihren Sendebetrieb von UKW auf DAB umgestellt haben. Doch die Realität sieht anders aus: Die Radiostationen senden weiterhin auf UKW, die Frist zur Umstellung wurde erst auf 2015 und kürzlich gar auf 2025 verlängert. mehr

Quelle: SPIEGEL ONLINE/NETZWELT. Foto: (C) Matthias Kremp [via].

Read Full Post »

Erwin Linnenbach will Staatsgelder fürs Digital-Radio. Das alte UKW-System sei von der öffentlichen Hand aufgebaut worden und „wir möchten tunlichst vermeiden, dass die Öffentlich-Rechtlichen mit ihrer wirtschaftlichen Stärke an der Digitalisierung teilnehmen können, während sich der Privatfunk das möglicherweise nicht leisten kann“, begründet der Geschäftsführer der Radio-Holding Regiocast im Interview mit dem Branchenfernsehen turi2.tv seine Forderung an die Politik. mehr bei turi2

Das Interview:

interview2: Erwin Linnenbach, Regiocast.

Quelle/Video/Interview: turi2.tv

Read Full Post »

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS und ROCK ANTENNE präsentieren gemeinsam auf der IFA in Berlin in Halle 5.3, Stand 15, DAB Surround. Als weltweit erste Radiostation sendet ROCK ANTENNE das gesamte Programm in 5.1 Surround-Klang.

DAB Surround bringt eine neue Qualität für das digitale Radio, der Hörer fühlt sich mitten ins Geschehen versetzt und genießt Konzerte in Live-Atmosphäre. Dafür benötigt DAB Surround nicht mehr Datenrate als ein Stereo-DAB-Sender. Außerdem ist DAB Surround kompatibel zu allen heutigen DAB-Radios: Bisherige Radiogeräte spielen das Programm in der gewohnten Stereoqualität. Künftige DAB Surround-Geräte werden das gleiche Signal in bester 5.1 Surround-Qualität wiedergeben. So sparen sich Radiosender die teure Parallelausstrahlung von Stereo und Surround.

Möglich macht dies der neue MPEG Surround-Standard, an dem die Fraunhofer-Ingenieure in Erlangen maßgeblich mitgearbeitet haben. mehr

5.1. Surround Stream bei ROCK ANTENNE

Quelle: Fraunhofer IIS

Read Full Post »

Der Schwetzinger Radio-Sender sunshine live hat zum 01. April 2008 seinen DAB-Sendebetrieb eingestellt. Jetzt hagelt es Hörer-Proteste von allen Seiten. Vor Allem aus Sachsen, wo sunshine live über DAB eine gute Alternative zum glattgebügelten Radio-Mainstream war. mehr

Quelle: rein-hoeren.de, sunshine-live

siehe auch: „Schlechte Karten für DAB

Read Full Post »

Older Posts »