Schlagwort: Panikpreis

Sie war Gründerin und gute Seele der „New White House Academy“ in Voi. In wenigen Jahren hat sie diese Schule aufgebaut. Wo heute 340 Kinder lernen und wohnen, stand anfangs eine kleine Barracke. Hier schuf sie innerhalb weniger Jahre ihr Lebenswerk. Im November 2021 ist Annedore Biberstein gestorben. Sie hinterlässt eine riesige Lücke. Mit ihrer […]

Udo Lindenberg und die Panikpreisträger*innen live (Calw Hirsau) Am 30. Juli 2022 gibt es wieder das Hermann Hesse Festival. Diese besondere Show hat inzwischen Kultstatus in der Region. Tickets sind bundesweit heiß begehrt. Auf der Bühne stehen die drei Panikpreisträger*innen 2021/22 live. Danach gibt es ein exklusives Konzert von Udo Lindenberg & Panikorchester. Entgegen der Jahre […]

Wir trauern um unsere Freundin Annedore Biberstein . Mit ihrem großen Herz, ihrer unermesslichen Energie, ihrer Liebe zu #Kenia und seinen Menschen, hat sie es geschafft, eine der besten Schulen des ganzen Landes aufzubauen. Immer wieder haben wir sie auf unseren Reisen besucht und unterstützt. Jedesmal waren wir beeindruckt von den Fortschritten, die New White […]

Die Gewinnerin des renommierten Preises der Udo Lindenberg Stiftung 2021 heißt Ronja Maltzahn. Ihr Weltenbummler Pop vereint ungewöhnliche Instrumente, vielsprachige Texte und poetische Botschaften. Dafür gab ihr die Jury den ersten Preis. VON WELT kommen aus dem Schwarzwald, singen über die Themen ihrer Generation in ihrer ganz eigenen Sprache und gehören unbedingt auf die Stadion-Bühnen […]

Platz vier und drei beim #Panikpreis2021 der Udo Lindenberg Stiftung. ZWO, EINS, RISIKO, eine zwei Mann Band, die abgeht, wie ein ganzes Rock-Line Up und MOLA, die in ihren Ohrwurm-Songs mit ganz eigenem Sound Alltagsgeschichten erzählt, die jeder kennt. In den sozialen Netzwerken und auf YouTube gibt es mehr zu den sechs Finalist*innen. Außerdem jeden […]

Gerade läuft in den sozialen Medien der Udo Lindenberg Stiftung und auf unseren YouTube und Vimeo Kanälen eine Serie über die diesjährigen Panikpreis-Gewinner*innen. Hier sind Platz 6 und 5. Danke an Bea Reszat für die Interviews. Redaktion und Schnitt: Arno Köster. Ab dem 24. August gibt es dann alle Bands drüben bei Bea im Podcast. […]